Angebote zu "Jahre" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Jens & Lidia Streifling - Von Ost bis West - Vo...
25,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jens Streifling (52) kennt man seit 15Jahren als Multiinstrumentalist der Höhner.Seine Spezialität :Saxophon, Mandoline, Gitarre, Bluesharp und einiges mehrDer gebürtige Sachse lebt seit 30 Jahren in Köln. Emotionale Songs aus seiner Heimat, Eigenkompositionen, Bap und Lindenbergklassiker, aber auch Phillip Poisel und Gregor Meylesongs gehören zu seinem Repertoire.Logisch, denn mit Udo Lindenberg und Bap war er auch viele Jahre auf Tour.Lidia Streifling(39) ist in Minsk (Weißrussland) geboren. Ihre Eltern sind beides Klassiker. Ihr Vater, Konzertmeister in Minsk, unterrichtet sie bereits mit 5Jahren im Geigespielen. Klavierunterricht kommt noch dazu. Sie beendet ihr Hochschulabschluss auf der Geige in Köln. Als virtuose Sologeigerin reist sie um die ganze Welt und gewinnt 3 internationale Wettbewerbe in Österreich, Litauen und Italien. Ein besonderes Erlebniss die Tour mit David Garett.2012 trifft sie Streifling bei einem Konzert in Bornheim. Sie wohnen zufällig im selben Ort. Streifling läd sie zu sich ins Studio ein. Daraus ergeben sich gemeinsame Konzerte mit Schöner/Streifling und Weihnachtskonzerte der Höhner.Inzwischen sind die beiden glücklich verheiratet, und wenn sie im Duett musizieren fliegen die Funken. Jens beginnt mit den Füßen die Drums zu bedienen und dabei gleichzeitig Gitarre und Mundharmonika zu spielen. Lidia erweitert durch die neuen Einflüsse ihre Spielweise auf Geige und Klavier. Irische Fiddlegeige und Jazzelemente wie bei Stephane Grappelli fliesen in ihr Spiel ein.Die zwei klingen wie eine kleine Band.Bei Stücken wie:Als ich fort ging (Karussell)oder Cello (Lindenberg) darf auch schon mal die eine oder andere Träne fließen.Abgerundet wird das ganze mit Klassikern wie dem Chardas von Monti und Piazzollas Libertango .Also ein musikalisches Feuerwerk der Superklasse. Viel Spaß bei einem ganz besonderem Abend der Großen Gefühle.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das mächtige Häuflein
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erzählung „Das mächtige Häuflein“ ist eine humorvolle Milieustudie über eine JazzMusik liebende Gelehrtenrepublik der achtziger Jahre. Schauplatz ist Bornheim, ein Stadtteil in Frankfurt am Main. Hauptpersonen sind der Wasserhäuschen-Pächter Teste, die Organistin Traudel und ihr Freund, der Dioramen bastelnde Bruns. Sie und alle anderen – die schöne Isolde, Solo, Ruth, Dieter, die heilige Elisabeth, Gudrun, Rainer und der schwule Erwin – verweigern sich den Verlockungen einer Welt, die inzwischen derart ökonomisiert ist, dass sogar die Nischen verschwunden sind, in denen der Widerstand gegen den Kapitalismus einst die Form einer Idylle annehmen konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Rentner-Disco
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgerechnet im tristen Hinterzimmer einer Frankfurter Techno-Diskothek trifft sich eine alte Schulklasse zum 40-jährigen Abi-Treffen wieder. Es ist nicht zu leugnen: Die Baby-Boomer, die geburtenstarken Jahrgänge der 50er, sind älter geworden. Und die Zeiten von Disco-Fox und Hardrock, der Mischung aus Flower Power und Rebellion sind lange vorbei.Aber hinter Altersbeige und schütterem Haar steckt immer noch die Sehnsucht nach der unbeschwerten Leichtigkeit der 70er Jahre. Den Moment genießen, die pralle Lebensfreude spüren - ist das jenseits der Sechzig noch möglich?„Ich hab noch nicht genug getanzt in meinem Leben.“ Dieser von der zweifachen Oma Monika hingeworfene Satz bringt den Stein ins Rollen. Und so entwickelt sich das leer stehende, ehemalige Finanzamt Nord in Bornheim klammheimlich zum Treffpunkt tanzbegeisterter Oldies, die sich bei AC/DC und ABBA austoben.Aber wie lange kann das gutgehen, bis die ganze Sache auffliegt? Und geht es wirklich nur ums Tanzen? Welche Träume stecken noch in jedem Einzelnen der bunt zusammengewürfelten Gruppe?

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das mächtige Häuflein
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Das mächtige Häuflein' ist eine humorvolle Milieustudie über eine Jazzmusik liebende Gelehrtenrepublik der achtziger Jahre. Schauplatz ist Bornheim, ein Stadtteil in Frankfurt am Main. Hauptpersonen sind der Wasserhäuschen-Pächter Teste, die Organistin Traudel und ihr Freund, der Dioramen bastelnde Bruns. Sie und alle anderen - die schöne Isolde, Solo, Ruth, Dieter, die heilige Elisabeth, Gudrun, Rainer und der schwule Erwin - verweigern sich den Verlockungen einer Welt, die inzwischen derart ökonomisiert ist, dass sogar die Nischen verschwunden sind, in denen der Widerstand gegen den Kapitalismus einst die Form einer Idylle annehmen konnte. Alban Janson ist es gelungen, Zeichnungen beizusteuern, die aufgrund ihres ästhetischen Eigensinns nicht als Illustrationen zur Geschichte missverstanden werden können und dennoch auf die Stellen im Buch, an denen sie stehen, engsten Bezug nehmen. Man wird kaum ein zweites Werk nennen können, in dem die Selbstständigkeit und gegenseitige Durchdringung von Text und Bild derart gesteigert scheint.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Vom langen Warten auf den neuen Tag
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Anfang der 70er Jahre begann Wolfgang Bittner Gedichte zu schreiben, in denen er sich mit seinen Erfahrungen bei Kriegsende und in der Nachkriegszeit auseinandersetzte. Zu einem Band zusammengefasst, erschien ein Teil dieser Texte dann 1980 als 'Nachkriegsgedichte' in René Bölls Lamuv Verlag in Bornheim-Merten. Der Autor reiht sich damit in eine gute und überzeugende Tradition ein, kritisch zu den zeitgeschichtlichen Ereignissen Deutschlands in lyrischer Form Stellung zu beziehen. Dabei gelingt es ihm, sein Anliegen in knappen Worten und treffsicheren Bildern von oft bestürzender Eindringlichkeit poetisch überzeugend zu gestalten: staunend über die Trivialität des Inhumanen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das mächtige Häuflein
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Das mächtige Häuflein' ist eine humorvolle Milieustudie über eine Jazzmusik liebende Gelehrtenrepublik der achtziger Jahre. Schauplatz ist Bornheim, ein Stadtteil in Frankfurt am Main. Hauptpersonen sind der Wasserhäuschen-Pächter Teste, die Organistin Traudel und ihr Freund, der Dioramen bastelnde Bruns. Sie und alle anderen - die schöne Isolde, Solo, Ruth, Dieter, die heilige Elisabeth, Gudrun, Rainer und der schwule Erwin - verweigern sich den Verlockungen einer Welt, die inzwischen derart ökonomisiert ist, dass sogar die Nischen verschwunden sind, in denen der Widerstand gegen den Kapitalismus einst die Form einer Idylle annehmen konnte. Alban Janson ist es gelungen, Zeichnungen beizusteuern, die aufgrund ihres ästhetischen Eigensinns nicht als Illustrationen zur Geschichte missverstanden werden können und dennoch auf die Stellen im Buch, an denen sie stehen, engsten Bezug nehmen. Man wird kaum ein zweites Werk nennen können, in dem die Selbstständigkeit und gegenseitige Durchdringung von Text und Bild derart gesteigert scheint.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Vom langen Warten auf den neuen Tag
12,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Anfang der 70er Jahre begann Wolfgang Bittner Gedichte zu schreiben, in denen er sich mit seinen Erfahrungen bei Kriegsende und in der Nachkriegszeit auseinandersetzte. Zu einem Band zusammengefasst, erschien ein Teil dieser Texte dann 1980 als 'Nachkriegsgedichte' in René Bölls Lamuv Verlag in Bornheim-Merten. Der Autor reiht sich damit in eine gute und überzeugende Tradition ein, kritisch zu den zeitgeschichtlichen Ereignissen Deutschlands in lyrischer Form Stellung zu beziehen. Dabei gelingt es ihm, sein Anliegen in knappen Worten und treffsicheren Bildern von oft bestürzender Eindringlichkeit poetisch überzeugend zu gestalten: staunend über die Trivialität des Inhumanen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot